Das innovative Unternehmen Hattendorf&Oltrogge GmbH ist Spezialist für Sonnenschutzanlagen wie Rollladen, Markisen, Sonnenschirme sowie Bauelemente wie Fenster,

Das innovative Unternehmen Hattendorf&Oltrogge GmbH ist Spezialist für Sonnenschutzanlagen wie Rollladen, Markisen, Sonnenschirme sowie Bauelemente wie Fenster, Haustüren und Garagentore.

 

Die Technologiesparte unter dem Namen „Smart Home Hannover“ ist auf modernste Hausautomationssysteme, auf Neudeutsch „Smart Homes“ spezialisiert. Smart Home Hannover ist im Raum Norddeutschland der führende Anbieter und Ausstatter moderner Technologien.

 

In Smart Home Systemen sind heute schon Steuerungen der Rollladen, Markisen, Raffstoren und Garagentore üblich. Neu in diesen Systemen die einem das Leben so viel einfacher machen, sind jetzt auch Alarm- bzw. Gefahrenwarnanlagen. So können Rauchmelder, Bewegungsmelder, Öffnungsmelder und Kameras in die Smart Homes integriert werden. Sogar ganze Gefahrenwarnanlagen wie z.B. das neuartige Somfy Protexial io System sind kompatibel und ermöglichen eine komfortable und zugleich sichere Wohlfühlatmosphäre. 

 

Hattendorf&Oltrogge aus Hannover betreibt unter anderem einen eigenen Online-Shop auf www.smarthome-hannover.de und einen speziell auf Somfy und VELUX io-homecontrol-Produkte fokussierten  Shop unter www.shop-io.de.

 

Smart Home Hannover ist mittlerweile zu einer festen Größe in Sachen „Intelligentes Haus“ geworden. Medien und sogar viele Mitbewerber nutzen den Technologie-Vorsprung des Hannoveraner Unternehmens für sich. So arbeitet Smart Home Hannover mitunter an Projekten anderer Rollladen- und Markisenbetriebe, bzw. richtet dort io-homecontrol Produkte und auch Somfy TaHoma Installationen ein. Die Zusammenarbeit erfolgt dabei teilweise sogar in Firmenbekleidung der Partnerfirmen, um Kunden nicht durch eigene Werbung abzuwerben.

 

Die Firma Hattendorf&Oltrogge ist aber nicht nur Fachhändler für ROMA Rollladen, ROMA Raffstoren, ROMA Garagentore, Erhardt Markisen, Erhardt Terrassendächer in Hannover. Neben Somfy TaHoma und Protexial io Produkte, ist dieser Betrieb auch VELUX io-homecontrol Ausstellung. Neben VELUX Dachfenster-Rollladen und VELUX Dachfenster-Rollos sind alle io-Steuerungen auch in der Ausstellung in der Südstadt von Hannover zu anschauen und ausprobieren bereit.

 

Steuern Sie doch mal Ihre VELUX Fenster mit dem iPad! Das geht nicht? Besuchen Sie Smart Home Hannover und lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen. Aber nicht nur VELUX Dachfenster lassen sich mit iPad und iPhone steuern, nein, die gesamte Ausstellung ist zu großen Teilen über Smartphone und Co. Steuerbar.

 

Besuchen Sie Hattendorf&Oltrogge in Hannover und sehen Sie hochwertige Rollladen, farbenfrohe Markisen sowie Technologie für ein Ambiente der puren Entspannung. Das Team von Hattendorf&Oltrogge sowie Smart Home Hannover freut sich auf Ihren Besuch!

0 Kommentare

Für Kinder gibt es nichts Schöneres, als bei strahlendem Sonnenschein aus dem Haus zu stürzen und im Garten oder am Pool nach Herzenslust zu toben und zu spiele

 

Ärzte raten, bei sommerlicher Hitze vorsichtig zu sein. Denn der kindliche Körper kann mit extremen Temperaturen noch schlechter umgehen als Erwachsene. Eltern sollten daher an den heißen Tagen darauf achten, dass die Kleinen über den Tag verteilt regelmäßig und ausreichend trinken.

 

Unter direkter Sonneneinstrahlung und Hitze leiden Kinder besonders  

 

 

Direkte Sonneneinstrahlung schadet der jungen empfindlichen Haut besonders und Sonnenbrände können bleibende Schäden hinterlassen. Auch übermäßige Hitze tut den jungen Körpern nicht gut. Der Berufsverband der Kinderärzte empfiehlt, dass Kinder bei hohen Temperaturen tagsüber möglichst in geschlossenen Räumen spielen sollten. Ein guter automatischer Sonnenschutz wie Markisen, Rollläden oder Jalousien ist daher wichtig, um für effektive Kühlung der Innenräume zu sorgen. Ganz einfach geht das zum Beispiel mit funkgesteuerten Motoren, die mit einem Innen-Sonnensensor wie dem "Thermosunis" von Somfy gekoppelt sind. Der Fühler misst Raumtemperatur und Sonnenintensität. Werden die eingestellten Schwellenwerte überschritten, fahren die Behänge ganz von selbst in eine Schattenposition. Auf www.somfy.de stehen mehr Informationen zu Sonnenschutzantrieben und anderen Smart-Home-Komponenten bereit.

  

Sicherer "Spiel-Raum" im schützenden Schatten

 

 

An den Fenstern stellen Rollladen und Co. sicher, dass im Haus angenehme Temperaturen herrschen. Ein gut und natürlich gekühltes Hausinneres wissen nicht nur die Kleinen zu schätzen. Laut der belgischen Studie Physibel können automatisch gesteuerte Rollläden die Innentemperatur im Sommer um bis zu acht Grad senken. Auf diese Weise spart man sich auch eine teure und umweltschädliche Klimaanlage. Zieht es die Kinder trotz hoher Temperaturen doch einmal auf die Terrasse, sorgt eine automatisch betriebene Markise ganz von selbst dafür, dass Kinder genügend "Spiel-Raum" im schützenden Schatten haben.

 


 

Sonnenschutz senkt Kosten und schont das Klima

 

 

In einem Haus mit großen Fensterflächen und starker Sonnenausrichtung reduziert ein gut geplantes automatisches Verschattungssystem den Bedarf an Kühlung über eine Klimaanlage erheblich - im Beispielfall eines Hauses mit 120 Quadratmetern konnten bis zu 400 Euro Stromkosten im Jahr eingespart werden. Automatischer Sonnenschutz schont also den Geldbeutel - und kann dem umweltschädlichen Trend zu immer mehr Klimageräten entgegenwirken, der im Widerspruch zu den Klimazielen der Bundesregierung steht. Unter www.somfy.de gibt es mehr Informationen.

 

0 Kommentare

Neue Kollektionen für Jalousien, Rollos, Plissees, Lamellenvorhänge, Doppelrollos und Insektenschutzprodukte sind eingetroffen!

Rollos, Plissees, Jalousien, Sonnenschutz - erfal steht für schnelle Lieferung maßangefertigter Sonnenschutzanlagen bei hoher Qualität, made in Germany bei Hattendorf&Oltrogge Hannover
mehr lesen 0 Kommentare

Neues Somfy-Logistikgebäude fertiggestellt. Mehr Platz für Wachstum.

Nach knapp neun Monaten Bauzeit ist das neue Gebäude am Somfy-Standort Rottenburg bereits im Einsatz. Im 4.500 qm gro-ßen Logistikkomplex hat das Unternehmen nun wesentlich größe-re Kapazitäten für seine Produkte rund um Rollläden, Sonnen-schutz und Hausautomation.

 

Die Nachfrage nach Produkten zur Verbesserung der Wohnqualität ist ungebrochen. Das spürt auch Somfy. Nun hat das Unternehmen seine Lagerkapazität erhöht und unter Federführung des Architekturbüros Beck und Brauchle ein neues Gebäude an seinem Standort Rottenburg im Gewerbegebiet Siebenlinden 2 errichtet. Hier wird jetzt ein Großteil der Antriebe und Steuerungen für Rollladen- und Sonnenschutztechnik umgeschlagen. Die Waren kommen aus Frankreich, dem Sitz der Muttergesellschaft, und werden an gewerbliche und industrielle Fachkunden in ganz Deutschland verteilt.
 
Insbesondere im Bereich Hausautomation hat sich die Produktpalette von Somfy stark vergrößert. Mit bis zu 5.000 Lagerplätzen ist nun genügend Platz vorhanden, um sie in Rottenburg zwischenzulagern. Damit wird die Lieferfähigkeit erhöht und der Kundenservice gestärkt. Der Neubau ermöglichte aber auch die Zusammenführung zweier Außenlager. Diese Tatsache sowie die moderne Technik des Logistikgebäudes sorgen für schnellere logistische Prozesse und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen.
 
Somfy investierte insgesamt knapp 4 Millionen Euro in die Standorterweiterung. Neben den Lagerplätzen beherbergt der Komplex auch Innen- und Außenbereiche für Versuchsanlagen, wo beispielsweise Rollladen- und Markisenmotoren getestet werden. Auch neue Schulungsräumlichkeiten sind derzeit in der Entstehung. Hier bietet Somfy Seminare für Fachbetriebe aus der Rollladen- und Sonnenschutzbranche an. „Mit der baulichen Erweiterung haben wir eine gute Grundlage geschaffen, um unseren Status als Premium-Lieferant weiter auszubauen“, freut sich Dr. Christian Bourdier, Logistikleiter bei Somfy. „Und natürlich verdeutlicht der Neubau, dass der Standort Rottenburg für uns auch in Zukunft von großer Bedeutung bleibt.“
 
Im gerade fertiggestellten Gebäude wird nicht nur moderne Technik umgeschlagen, sondern auch eingesetzt. Ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk sorgt für die Erzeugung von Strom und Wärme. Es wird sowohl für den neuen Komplex verwendet als auch für das Bestandsgebäude. Durch seine positive CO2-Bilanz und die damit verbundenen geringeren Energiekosten hat sich das Kraftwerk nach etwa drei bis fünf Jahren amortisiert.

0 Kommentare

Neuer Prospekt - Thermisch getrennte Führungsschienen von ROMA

Keine Chance für Wärmebrücken
Der Verbraucherpreis für leichtes Heizöl ist 2012 auf einen neuen Spitzenwert geklettert. Angetrieben von steigenden Energiekosten wächst auch das Interesse der Endkunden und Architekten an energetisch sinnvollem Bauen. 

Für alle Vorbaurollladensysteme stehen die thermisch getrennten Führungsschienen zur Verfügung. Der wesentliche Vorteil: Die Dämmwirkung rund ums Fenster wird verbessert (optimierter Isothermenverlauf) und der Wärmeverlust reduziert. Auf eine 30 Millimeter starke Überdämmung des Blendrahmens kann verzichtet werden. Die Lösung ist konform zur Norm DIN EN 4108-2 Beiblatt 2. Dies wird durch ein Prüfzeugnis vom PfB bestätigt. 

 

Um dieses komplexe Thema einfach darzustellen steht ab sofort der Neue Prospekt "Thermisch getrennte Führungsschienen" zur Verfügung:


Die PDF-Datei zum Versand an Endkunden/Architekten ist direkt verfügbar unter diesemLink. Den gedruckten Prospekt können Sie direkt anfordern unter vertrieb@roma.de.
Weitere Infos finden Sie auch im ROMA Sondernewsletter 02/2012.


Mehrpreise für Thermisch getrennte Führungsschienen:
sichtbare Verschraubung
 (.P/.XP System): 6,- ?/lfm. Schiene (je Seite)
unsichtbare Verschraubung (.P System): 8,- ?/lfm. Schiene (je Seite)
unsichtbare Verschraubung (.XP) in Vorbereitung, lieferbar im Dezember 2012.


Bei der thermisch getrennten Schiene ist standardmäßig ein Winkel und eine Styrodurdämmung (20 mm) rückseitig vorbelegt (Mehrpreis beachten), um den Abstandsbereich zu schließen und umlaufend die thermische Trennung und Dämmung

des Systems zu bewirken. 
Falls dies bauseits nicht erforderlich ist, kann beides abgewählt werden.
Alternativ zu Styrodur ist natürlich auch die Dämmung mittels PUR Hartschaumplatte möglich (40 mm Hinterdämmung nur bei .P System mit Schiene TG 53x62).


 
Preise inklusive Winkel (20/40 mm).

 

0 Kommentare

Die Somfy Protexial io Gefahrenwarnanlage ist da! Exklusiv bei Hattendorf&Oltrogge - wir machen Sonnenschutz erlebbar!

Somfy Produkte schnell, sicher und bequem online kaufen - im Online Shop von Smart Home Hannover!
mehr lesen 14 Kommentare

Hattendorf & Oltrogge eröffnet am 01.06.2012 ein neues Ladengeschäft in Hannover

Am 01.06.2012 eröffnen wir ein Ladengeschäft in Hannover.

mehr lesen 0 Kommentare

Der neue Sonder- und Restpostenmarkt geht online!

Seit dem 20.02.2012 können Heimwerker auf der Seite www.hattendorf-oltrogge.de günstig Qualitätsprodukten aus den Bereichen Bauelemente und Sonnenschutz einkaufen. Oftmals sparen Sie so bis zu 40% auf den empfohlenen Verkaufspreis. Die Produkte sind überwiegend aus Lagerbeständen und aus Systemwechseln, teilweise auch, wie im Bereich Markisen aus Fehlbestellungen oder Rückläufern die nicht Montiert wurden und somit Fabrikneu sind. Hier erhalten Sie 100%tige Markenwaren vom Profi. Vertrauen Sie über 20 Jahren Erfahrung in den  Fachbereichen Bauelemente und Sonnenschutz.

1 Kommentare